The Ordinary Serum Foundation 1.2Y

10:00

 The Ordinary ist eine Marke, die ich extrem spannend finde. Einige Hautpflegeprodukte habe ich mir bereits zugelegt und einige stehen noch auf meiner Wunschliste. Als angekündigt wurde, dass es Foundations geben wird, war ich sehr gespannt und stalkte regelmäßig den Onlineshop, um bestellen zu können.

Bestellt habe ich Ende April, da war die Coverage Version nicht bestellbar, für den Sommer fand ich die Serum Variante eh spannender und so wanderte diese mit 3 Pflegeprodukten in meinen Warenkorb. The Ordinary wurde mit Bestellungen überrannt und hatte massive Lieferschwierigkeiten, für die sich auf Facebook und per Mail entschuldigt wurde. Letzte Woche ist mein Päckchen angekommen und gleich am nächsten Tag habe ich die Foundation ausprobiert. Seitdem trage ich die Foundation täglich und kann so meine Eindrücke mit euch teilen.

"Serum Foundations are lightweight medium-coverage formulations available in a comprehensive shade range across 21 shades. These foundations offer moderate coverage that looks natural with a very lightweight serum feel. They are very low in viscosity and are dispensed with the supplied pump or with the optional glass dropper available for purchase separately if preferred."

Inhaltsstoffe:
Cyclopentasiloxane | Aqua (Water) | Caprylyl Methicone | Coconut Alkanes | Methyl Methacrylate Crosspolymer | Trimethylsiloxysilicate | PEG-9 Polydimethylsiloxyethyl Dimethicone | Coco Caprylate/Caprate | Dimethicone/PEG-10/15 Crosspolymer | Cetyl Diglyceryl Tris(Trimethylsiloxy)silylethyl Dimethicone | Dipropylene Glycol | Tocopherol | Polyglyceryl-3 Diisostearate | Polyglyceryl-3 Polyricinoleate | Polyglyceryl-4 Isostearate | Disteardimonium Hectorite | Hectorite | Sodium Chloride | Hexyl Laurate | Dimethicone/Vinyl Dimethicone Crosspolymer | PEG-10 Dimethicone | Stearic Acid | Alumina | Trisodium Ethylenediamine Disuccinate | Phenoxyethanol | Chlorphenesin. May Contain [+/-]: Titanium Dioxide (CI 77891) | Iron Oxides (CI 77491, CI 77492, CI 77499) | Tin Oxide | Aluminum Hydroxide | Bismuth Oxychloride (CI 77163) | Mica | Triethoxycaprylylsilane

Die Foundation kommt in einer Plastikverpackung, die sehr hochwertig wirkt und mit einem Pumpspender ausgestattet ist. Die Verpackung ist sehr leicht und robust und somit perfekt auch für Reisen geeignet. Der Pumpspender lässt sich verriegeln, da braucht man keine Angst haben, dass im Kosmetikbeutel etwas ausläuft. Enthalten sind 30ml und ihr bezahlt 6.70€.


Erhältlich ist die Foundation in 21 verschiedenen Nuancen - die Range reicht von very fair bis very deep und umfasst verschiedene Untertöne. Extrem cool, denn ich habe oft das Problem, dass mir helle Foundation zu pink sind und ich aussehe wie ein kleines Schweinchen. Ich habe mich für die Farbe 1.2Y entschieden - Light, Yellow Undertones. Für den Sommer wird mir die Farbe perfekt passen, der gelbe Unterton lässt mich innerlich jubeln, im Winter bräuchte ich eine hellere Nuance.

Auf Instagram kam die Frage auf, ob die Foundation nachdunkelt und das kann ich mit einem "Ja" beantworten. Allerdings oxidiert die Foundation relativ zügig, nachdem sie aus der Verpackung entnommen wurde und so hat man die endgültige Farbe bereits beim Schminkprozess und nicht erst nach einem halben Tag im Gesicht. So hell die Foundation in der Verpackung erscheint ist sie also nicht. Wenn man die Foundation aber entnimmt und einen kurzen Augenblick wartet, dann hat sich die finale Farbe entwickelt. Auf den Swatchbildern seht ihr die Foundation nach einer Wartezeit von etwa 2 Minuten.


Die Swatches sind in folgender Reihenfolge entstanden (von unten/links nach oben/rechts):

The Ordinary Serum Foundation "1.2Y" - Etude House Precious Mineral Any Cushion "Honey Beige" - L.A. Girl Pro.Coverage Foundation "Fair" - Urban Decay Naked Skin Foundation "1.0" - Catrice HD Liquid Coverage Foundation "Light Beige"


Die Konsistenz der Foundation ist sehr flüssig und leicht, vor dem Auftrag gut schütteln. Für mein komplettes Gesicht benötige ich etwa anderthalb Pumpstöße. Die Menge tupfe ich in mein Gesicht und arbeite die "Tupfen" mit meinem Beautyblender ein. Man erhält so eine leichte Deckkraft, die das Hautbild beruhigt und ausgleicht. Durch Schichten lässt sich die Deckkraft etwas steigern, starke Unreinheiten, etc. müssen aber zusätzlich mit Concealer abgedeckt werden.

Das Ergebnis ist extrem natürlich, man sieht nicht, dass man Foundation aufgetragen hat. Trockene Stellen werden nicht betont, die Foundation setzt sich auch nicht in den feinen Linien oder Fältchen ab. Das Finisch würde ich als leicht satiniert bezeichnen, die Haut glänzt nicht, ist aber auch nicht mattiert.

Tragebilder in folgender Reihenfolge:

ungeschminkt - nur Foundation - komplett geschminkt




Die Haltbarkeit hat mich extrem überrascht, denn auch nach mehreren Stunden Tragedauer sah die Foundation noch ansehnlich aus und hat sich sehr gleichmäßig abgetragen. Bei den meisten Foundations bildet sich eine Insel am Steg meiner Brille, die Serum Foundation bildet da keine Ausnahme, aber hier ist die Insel verhälnismäßig klein.

An Tagen, an denen ich keine Lust auf das volle Make up Programm habe, greife ich zu dieser Foundation, denn sie ist perfekt für den No Make up Look geeignet. Die Coverage Variante der Foundation werde ich mir über kurz oder lang auch bestellen.

Habt ihr euch eine Variante der Foundation bestellt? Wie ist euer Eindruck bisher? Wie bevorzugt ihr eure Foundation - leichte/mittlere Deckkraft oder muss es full coverage sein?


You Might Also Like

6 Kommentare

  1. Wow, beeindruckt mich von deinem Bericht und den Bildern her sehr! Wenn ich es nicht wüsste, würde ich sagen, dass du keine Foundation trägst. Ich hab mir blöderweise erstmal nur die Coverage bestellt und warte noch drauf ^^ War ein Fehler, denn jetzt ist die Warteliste ja unendlich lang xD Glg

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Foundation ist wirklich sehr schön und sehr natürlich. Die Coverage Variante wird hier auch noch einziehen.

      Löschen
  2. Die Review liest sich ja sehr positiv. Jetzt freue ich mich noch mehr auf mein Paket von The Ordinary, dass gestern verschickt wurde. Ich habe auch gleich die Coverage Version mitbestellt und bin gespannt wie viel deckender sie wirklich ist.

    Die Vergleichsswatches finde ich zudem sehr hilfreich. Lieben Dank dafür :) Ich denke mit der 1.1N habe ich eine gute Wahl getroffen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir :) Bin auch auf die ersten Reviews der Coverage Variante gespannt und wie hoch die Deckkraft ist.

      Löschen
  3. Sieht echt gut aus!!
    Wirkt richtig natürlich.

    Bin super gespannt auf meine. Hab die Serum und die Coverage in 1.1 N bestellt. Gestern wurde das Paket auch endlich verschickt.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Foundation ist super für den Sommer, schön leicht auf der Haut. Sie macht sich auch echt gut, um schwere Foundations etwas leichter zu machen.

      Löschen

Labels

7ShadesOf... AEngland Alverde AMU Anastasia Beverly Hills AOK Arabesque Ardell Ardency Inn Astor aufgebraucht Augen Aussie Avène Babor Balea BB Cream Beauty Blender Becca Ben Nye Benefit Bioderma Bite Beauty Blogparade Blogsale Blush Books Bourjois Bridgewater Candles Burt`sBees Catrce Catrice Chanel Charlotte Tilbury Clarisonic Clinique ColourPop Contest Dainty Doll Dessange Dior DIY Dove Dresdner Essenz Dupealarm? e.l.f. Ebelin Emily eos Essence Essie Estèe Lauder Etude House Fashionista Favoriten Figs&Rouge Fing`rs Florena FOTD Foundation Fyrinnae Garnier Gedanken Gerard Cosmetics Gewinnspiel Glossybox Golden Rose Gratismuster Guerlain H&M Haarpflege Haul Hautpflege Highlighter Hochzeit How to I heart make up Inglot IT Cosmetics Kaufmanns Kiehls Kiko Konjac Sponge Korres Kosmetik Kosmo Kringle Candle L.A. Girl L`Occitane L`Oreal Labello Labello. L`Occitane Lancome Laura Mercier LE Leben Leselust Lime Crime Lippen Lippenpflege Look Lore Lush M.Asam MAC Make Up For Ever Make Up Revolution Makeup Geek Makeup Revolution Manhattan Marc Jacobs Mascara Maura Mercier Max Factor Maybelline melt Milani Missha Misslyn Moonshine Moroccanoil Morphe Brushes MUA Nachgeschminkt Nägel Nagellack Nars Neutrogena Nivea Nuxe NYX O.P.I. Olaz OPI Original Source Orly p2 Palette Paula`s Choice Physicians Formular Pinzette PR Sample Project Pan Puder Random RCMA Real Techniques Reinigung Reisen Review Revlon Rimmel Rival de Loop Young RivaldeLoopYoung Rivial de Loop Rohto Sale Sebastin Seche Sephora Shopping Queen Sigma silisponge SilverCrest Skin Pasion Sleek Sonnenschutz Sonntage Sport Stila Sun Ozon Sun Ozon Med SunDance Swiss Basics TAG Tarte The Ordinary TheBodyShop Tom Ford Too Faced Tools Travel Treaclemoon trend IT UP Tweezerman Ugg Urban Decay Vaseline Vichy wetnwild Wimpernserum Zoeva

Seiten