Dessange Erlesene Tonerde Ausgleichendes Shampoo

Oktober 21, 2016

Haarpflegeprodukte finde ich prinzipiell eigentlich nicht so spannend. Sie verpsrechen meist wahre Wunder und halten am Ende maximal die Hälfte. Dazu kommt, dass meine Haare an sich eine einzige Katastrophe sind - gefühlt habe ich 3 Haare auf dem Kopf und die sind auch noch dünn. Kombiniert mit "wunderschönen" Wirbeln an den unmöglichsten Stellen habe ich schon so manchen Friseur den Tag vermiest. Dazu kommt, dass ich auf Arbeit Haube tragen muss. Daruch fettet mein Ansatz extrem schnell nach und die Längen werden strapaziert, weil ich sie immer im Zopf habe. So habe ich doch relativ viel Haar gelassen und habe nun diese feine "Haarpracht" vorzuweisen.

Shampoos, die versprechenen, dass sie den Ansatz entfetten ohne die Längen zu strapazieren, gibt es einige auf den Markt. Das Erlesene Tonerde Shampoo von Dessange ist noch relativ neu in den deutschen Drogerien, ich habe es ohne große Erwartungen (die wurden schon zu oft enttäuscht) ausprobiert und wurde überzeugt, deswegen gibt es hier heute ein Shampoo auf dem Blog zu sehen.



"Mit einer ganzheitlichen Pflege reinigt die Erlesene Tonerde Serie das Haar, von der Kopfhaut bis zu den Spitzen. Fettige Ansätze werden schonend beseitigt und trockene Enden wieder geschmeidig – für luftig-frisches Haar.

Mineral Tonerde
Reinigt die Kopfhaut, absorbiert Fette
Tonerde ist ein vielseitiges, natürliches Mineral, und ein Heilmittel zur Reinigung von Haut und Haaren. Dank seiner fettabsorbierenden Eigenschaften kann der Kopfhaut Talg entzogen werden, ohne die Spitzen auszutrocknen. Tonerde bringt das Haar wieder in ein gesundes Gleichgewicht - mit einem federleichten Gefühl.

Provitamin B5
Spendet Schutz und Feuchtigkeit
Provitamin B5 hilft dem Haar auf natürlichem Wege, die eigenen Schutzzellen neu zu regenerieren - so wächst das Haar dichter und kraftvoller. Die feuchtigkeitsspendende Wirkung lässt trockene Spitzen verschwinden. Spröde Haare werden entwirrt und die Haarfasern geglättet, für ein umwerfend geschmeidiges Gefühl."

Luftig, frische Haare? Kein fettiger Ansatz? Genau DAS möchte ich.

Nach dem Waschen gab es für meine Haare genau zwei Zustände - strohig und trocken, weil der Ansatz zwar frisch war, den Längen aber die Pflege fehlt oder total weich und am Ansatz recht schnell wieder fettig, weil meine Haar extrem schnell überpflegt sind. Wirklich nervig und so habe ich einfach täglich gewaschen. Meine Haare fanden das natürlich nicht wirklich prickelnd. Der Ansatz sah zwar annehmbar aus, aber die Längen haben gelitten. Ich habe nur Shampoo genutzt, dann die Haare mit dem Handtuch grob getrocknet und dann eine Sprühkur genutzt, so waren meine Haare zwar nicht überpflegt und hingen platt herunter, aber die Längen waren exht extrem trocken.


Im dm meines Vertrauens entdeckte ich einen Aufsteller mit den Dessange Produkten und nahm einfach mal ein Shampoo mit. Das Versprechen klang gut und schlimmer als oben beschrieben kann es ja eigentlich nicht mehr kommen.


Das Shampoo ist angenehm cremig, farblich an die Verpackung angelehnt und überzeugt mich einem frischen Duft (der sich sogar einige Zeit in den Haaren hält). Es schäumt gut auf und die Haare fühlen sich gut gesäubert an. Ich lasse meine Haare immer lufttrocknen, um sie nicht unnötig zu strapazieren und meine Haare sahen nach der Wäsche mit Dessange richtig gut aus. Die Längen wirkten weniger trocken als mit anderen Shampoos und glänzten, der Ansatz war richtig schön frisch und die Haare hatten eine angenehme Griffigkeit. Das Beste war aber, dass die Haare auch am zweiten Tag noch so gut aussahen, dass ich auf die Wäsche verzichten konnte. Mittlerweile nutze ich das Shampoo seit guten 3 Wochen und in Kombination mit einem Trockenshampoo kann ich sogar bis zu 3 Tagen mit der Haarwäsche aussetzen. Das ist natürlich super, aller 8 Wochen lasse ich mir meine Haare durchsträhnen und ohne das täglich Waschen bleibt meine Farbe viel länger frisch.


Auf dem Bild seht ihr meine Haare nach der Wäsche und nur luftgetrocknet - ja meine Enden sind fitzelig und ja ich habe kaum Haare, I know, I know, aber daran kann auch kein Shampoo was ändern (falls ihr doch eins kennt, dann lasst es mich wissen!!!). Die Haare sehen geschmeidig aus und fallen schön.


Aus der Erlesene Tonerde Reihe gibt es noch eine Haarmaske, die man vor dem Shampoonieren nutzt, die werde ich mir demnächst auch mal zulegen, ich finde das Konzept sehr spannend.

Insgesamt hat Dessange 5 Linien im Angebot
  • Erlesene Tonerde 
  • Califonia Blonde - Könnte für viele Blondinen recht spannend sein, ich nutze ab und an ein Silbershampoo von L`Orèal, um meinen kühlen Blondton zu bewahren. Damit bin ich aktuell sehr zufrieden und habe keine Ambitionen etwas neues zu probieren. Melanie durfte alle Produkte dieser Reihe testen und berichtet darüber.
  • Nährendes Elixier - Diese Reihe ist für trockenes Haar gedacht und ich sehe meine Haare schon an mir herunterhängen wie gekochte Spaghetti :D Reviews zu den Produkten findet ihr bei Lovely und bei Lackomio.
  • Absolute Repair - Diese Reihe verspricht das Haar zu reparieren ohne zu beschweren. Das klingt zu schön, um wahr zu sein, aber hier könnte ich vielleicht schwach werden. Wenn ihr mehr über die Produkte erfahren wollt, dann schaut bei Tina vorbei.
  • Strahlende Farbpracht - Wer sich regelmäßig die Haare färbt weiß, dass die Farbe nach und nach verblasst. Dessange hat mit dieser Linie Produkte entwickelt, die das Verblassen verhindern sollen. Könnte vor allem für Rotliebhaber interessant sein.
Erhältlich sind die Dessange Produkte in den dm Märkten und preislich bewegen sie sich auf höherem Drogerieniveau - die Shampoos kosten knappe 5€ und die Masken etwa 7€. Das Ergebnis rechtfertigt den Preis aber absolut.



You Might Also Like

0 Kommentare

Labels

7ShadesOf... AEngland Alverde AMU Anastasia Beverly Hills AOK Arabesque Ardell Ardency Inn Astor aufgebraucht Augen Aussie Avène Babor Balea BB Cream Beauty Blender Becca Ben Nye Benefit Bioderma Bite Beauty Blogparade Blogsale Blush Books Bourjois Bridgewater Candles Burt`sBees Catrce Catrice Chanel Charlotte Tilbury Clarisonic Clinique ColourPop Contest Dainty Doll Dessange Dior DIY Dove Dresdner Essenz Dupealarm? e.l.f. Ebelin Emily eos Essence Essie Estèe Lauder Etude House Fashionista Favoriten Figs&Rouge Fing`rs Florena FOTD Foundation Fyrinnae Garnier Gedanken Gerard Cosmetics Gewinnspiel Glossybox Golden Rose Gratismuster Guerlain H&M Haarpflege Haul Hautpflege Highlighter Hochzeit Hourglass How to I heart make up Inglot IT Cosmetics Kat von D Kaufmanns Kiehls Kiko Konjac Sponge Korres Kosmetik Kosmo Kringle Candle L.A. Girl L`Occitane L`Oreal Labello Labello. L`Occitane Lancome Laura Mercier LE Leben Leselust Lime Crime Lippen Lippenpflege Look Lore Lush M.Asam MAC Make Up For Ever Make Up Revolution Makeup Geek Makeup Revolution Manhattan Marc Jacobs Mascara Maura Mercier Max Factor Maybelline melt Milani Missha Misslyn Moonshine Moroccanoil Morphe Brushes MUA Nachgeschminkt Nägel Nagellack Nars Neutrogena Nivea Nuxe NYX O.P.I. Olaz OPI Original Source Orly p2 Palette Paula`s Choice Physicians Formular Pinzette PR Sample Project Pan Puder Random RCMA Real Techniques Reinigung Reisen Review Revlon Rimmel Rival de Loop Young RivaldeLoopYoung Rivial de Loop Rohto Sale Sebastin Seche Sephora Shopping Queen Sigma silisponge SilverCrest Skin Pasion Sleek Sonnenschutz Sonntage Sport Stila Sun Ozon Sun Ozon Med SunDance Swiss Basics TAG Tarte The Ordinary TheBodyShop Tom Ford Too Faced Tools Travel Treaclemoon trend IT UP Tweezerman Ugg Urban Decay Vaseline Vichy wetnwild Wimpernserum Zoeva

Seiten