Meine eigene Catrice Palette - Lidschatten depotten

14:00

Hallo ihr,

mit zunehmend wachsender Lidschattensammlung geht auch immer ein Platzproblem einher. Ich liebe Lidschatten Paletten, aber ich habe auch einige Einzellidschatten und hier dominiert eine Marke und zwar Catrice. Die Monolidschatten sind qualitativ für die Drogerie spitze und auch die Farbauswahl finde ich gut gelungen, da es auch immer wieder mal ungewöhnliche Farben gibt.

Eine Übersicht meiner Lidschatten habe ich euch schon mal *hier* gezeigt, allerdings fehlen dort 4 Farben, eine aktualisierte Übersicht werde ich euch demnächst noch zeigen.

Nun aber zum depotten,folgende Dinge benötigt ihr:
  • Lidschatten
  • Leerpalette (hier Z Palette für ca. 18€ von eBay)
  • Glätteisen, Bügeleisen oder Kerze
  • Küchen- oder Backpapier
  • Messer
Bei Youtube findet ihr zahlreiche Anleitungen, ich habe dieses Video geschaut und fand es sehr gut erklärt.

Ihr heizt eurer Glätteisen(oder Bügeleisen oder die Kerze) vor, legt ein Stück Küchen- oder Backpapier zwischen Glätteisen und Lidschatten und erwärmt den Lidschatten etwa 30 Sekunden. Wenn ihr den Aufkleber auf der Rückseite problemlos lösen könnt, dann lässt sich meistens auch das Pfännchen aus der Verpackung raushebeln. Ich habe für diesen Schritt die Messersitze zwischen Pfännchen und Plastikverpackung gedrückt und dann langsam geheblt, wenn es nicht ging, dann ging es noch eine Runde aufs Glätteisen. Einige Lidschatten ließen sich problemlos depotten, bei anderen ging es relativ schlecht. Bei dem Nude Ton oben links sieht man sehr gut, was passiert, wenn sich der Kleber partout nicht lösen will. Das Pfännchen ist leicht verbogen und der Lidschatten ist etwas gebrochen. Meine Leerpalette ist magnetisch und einige Pfännchen sind auch magnetisch, für die nicht-magnetischen Pfännchen habe ich Magnetsticker benutzt. Vom Aufkleber der Rückseite habe ich die Farbbezeichnung ausgeschnitten und auf die Rückseite des Pfännchen geklebt. Mit dem Gesamtergebnis bin ich aber sehr zufrieden und werde nun sicher wieder öfter zu meinen Catrice Lidschatten greifen.



Am Ende habt ihr einen riesigen Berg Plastikmüll und eure eigene Palette ♥



Habt ihr eure Lidschatten depottet oder lasst sind euch die Einzelverpackungen lieber?

Grüße :)

You Might Also Like

4 Kommentare

  1. Ui, mir ist soeben dein tolles Design aufgefallen, hatte ich noch ganz anders in Erinnerung :D
    Sieht aber wirklich klasse aus!!

    Auf die Idee, aus Monolidschatten Paletten zu basteln, wäre ich von alleine wahrscheinlich nie gekommen, lohnt sich bei mir aber auch nicht, da ich 1. nur wenig Lidschatten besitze und es bei mir 2. vermutlich in einer einzigen Katastrophe enden würde, bei sowas bin ich viel zu ungeschickt, leider!

    Liebe Grüße! :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank für deine lieben Worte zu meinem neuen Design, freut mich, wenn es dir gefällt. Bei wenigen Lidschatten lohnt es sich wahrscheinlich wirklich nicht und bei den limitierten Farben bzw. Farben, die aus dem Sortiment genommen wurden, war ich auch etwas nervös, weil ich nicht wollte, dass genau die kaputt gehen. Aber ist ja alles gut gegangen :)
      Liebe Grüße

      Löschen
  2. Die Farben, die du hast sind wirklich hübsch! Ich bin auch ein absoluter Fan von Catrice-Lidschatten und erkenne einige der Töne aus meiner Sammlung wieder ;)

    Ich persönlich behalte die Lidschatten (bisher) gerne in der Originalverpackung. Irgendwie finde ich das ganz hübsch - auch die Catrice-Bezeichnungen finde ich immer ganz lustig und süß^^^

    Andererseits - jetzt, wo ich das bei dir sehe - ist es einfach praktisch, alle Lidschatten auf einen Blick zu haben und nicht immer "herumzukramen".

    Schau doch auch mal bei mir vorbei - würde mich freuen, ich verfolge deinen Blog schon eine ganze Weile und bin ein kleiner Fan ;)

    Confessions of a Beautyholic

    AntwortenLöschen
  3. Ich depotte gerne, man spart damit so viel Platz. Optisch gefallen mir aber die Einzellidschatten besser. Abber damit kann ich leben :)

    AntwortenLöschen

Labels

7ShadesOf... AEngland Alverde AMU Anastasia Beverly Hills AOK Arabesque Ardell Ardency Inn Astor aufgebraucht Augen Aussie Avène Babor Balea BB Cream Beauty Blender Becca Ben Nye Benefit Bioderma Bite Beauty Blogparade Blogsale Blush Books Bourjois Bridgewater Candles Burt`sBees Catrce Catrice Chanel Charlotte Tilbury Clarisonic Clinique ColourPop Contest Dainty Doll Dessange Dior DIY Dove Dresdner Essenz Dupealarm? e.l.f. Ebelin Emily eos Essence Essie Estèe Lauder Etude House Fashionista Favoriten Figs&Rouge Fing`rs Florena FOTD Foundation Fyrinnae Garnier Gerard Cosmetics Gewinnspiel Glossybox Golden Rose Gratismuster Guerlain H&M Haarpflege Haul Hautpflege Highlighter Hochzeit How to I heart make up Inglot IT Cosmetics Kaufmanns Kiehls Kiko Konjac Sponge Korres Kosmetik Kosmo Kringle Candle L.A. Girl L`Occitane L`Oreal Labello Labello. L`Occitane Lancome Laura Mercier LE Leben Leselust Lime Crime Lippen Lippenpflege Look Lore Lush M.Asam MAC Make Up Revolution Makeup Geek Makeup Revolution Manhattan Marc Jacobs Mascara Maura Mercier Max Factor Maybelline melt Milani Missha Misslyn Moonshine Moroccanoil Morphe Brushes MUA Nachgeschminkt Nägel Nagellack Nars Neutrogena Nivea Nuxe NYX O.P.I. Olaz OPI Original Source Orly p2 Palette Paula`s Choice Physicians Formular Pinzette PR Sample Project Pan Puder Random RCMA Real Techniques Reinigung Review Revlon Rimmel Rival de Loop Young RivaldeLoopYoung Rivial de Loop Sale Sebastin Seche Sephora Shopping Queen Sigma silisponge SilverCrest Skin Pasion Sleek Sonnenschutz Sonntage Sport Stila Sun Ozon Sun Ozon Med SunDance Swiss Basics TAG Tarte The Ordinary TheBodyShop Tom Ford Too Faced Tools Travel Treaclemoon trend IT UP Tweezerman Ugg Urban Decay Vaseline Vichy wetnwild Wimpernserum Zoeva

Seiten