#Leselust "Akademie Morde" Martin Olczak

Oktober 07, 2014

Hallo ihr,

neben meiner Leidenschaft für Make up und Co. möchte ich auch eine weitere Leidenschaft mit euch teilen und zwar das Lesen.

Ich habe schon immer viel und gerne gelesen und konnte mir dieses Pensum bewahren. Normalerweise lese ich jeden Tag vor dem Einschlafen, auch wenn es oftmals nur ein paar Seiten sind bevor mir die Augen zufallen. Am liebsten lese ich Krimis oder Thriller und da bevorzuge ich die skandinavischen Autoren wie zum Beispiel Jo Nesbø oder Henning Mankell. Bei meinem letzten Streifzug durch den Buchladen meines Vertrauens entdecke ich einen, für mich noch unbekannten, schwedischen Autor und nahm das Buch mit. Ja, ich bevorzuge gedruckte Bücher, ich liebe den Geruch und das Gefühl beim Lesen. Ich habe auch schon 2 Bücher auf meinem iPad gelesen, aber wenn ich die Wahl habe ziehe ich ein konventionelles Buch vor. Aber zurück zu den "Akademie Morden".



"Stockholm, im Mai: Im weltberühmten Hotel Berns Salonger hat man gerade Strindbergs 100. Todestag begangen. Die Festrede hielt der Ständige Sekretär der Schwedischen Akademie, ein würdiger Mann und ebenfalls angesehener Schriftsteller. Jetzt kurz vor Mitternacht ist er auf dem Weg nach Hause, durch einen abgeschiedenen Park. Hier trifft es ihn unvermittelt, das Schicksal. Hier wird er ermordet. Tatwaffe ist ein altertümlicher Schwarzpulverrevolver, der die Polizei vor Rätsel stellt. Noch bevor sie sich für eine Ermittlungsrichtung entscheiden kann, geschehen am nächsten Tag vier weitere, ebenso schonungslose Morde. Die Opfer: ebenfalls Mitglieder der Akademie, die für die Auslobung des jährlichen Literaturnobelpreisträgers verantwortlich ist. Was treibt den Mörder um? Klar ist, dass die anderen Akademiemitglieder geschützt werden müssen. Klar ist auch, dass hier konventionelle Methoden nicht weiterhelfen. Claudia Rodriguez von der Zentralen Mordkomission ermittelt auf eigene Faust – und gegen den Willen ihrer Vorgesetzten. Statt dessen bittet sie ihren alten Freund Leo Dorfman um Hilfe, einen Buchantiquar …"

Quelle: Amazon


Das Buch hat mich richtiggehend gefesselt und ich musste mich teilweise zwingen das Buch wieder aus der Hand zu legen. Die Geschichtee wird gut erzählt, der Spannungsbogen erstreckt sich über den Roman und auch am Ende gibt es noch einen Überraschungsmoment. Erst relativ spät erfährt man wer der Mörder ist, doch da ist die Geschichte noch nicht zu Ende erzählt.
Ich hoffe, dass Martin Olczak noch viele weitere Romane herausbringt.

Steckbrief
Titel | Autor: "Akademie Morde" | Martin Olczak
Verlag | Ausgabe: btb | Broschiert
Seiten: 478
Preis: 12.99€ (Österreich: 13.40€)

Wer skandinavische Thriller und Kriminalromane mag sollte diesem Buch unbedingt eine Chance geben. Spannend bis zum Schluss und schlüssig erzählt. Perfekt für die kalte Jahreszeit, um sich mit dem Buch, der Lieblingskuscheldecke, einem Tee und Duftkerzen auf die Couch zu verkriechen und einfach mal stundenlang zu lesen.

Wie ist es bei euch? Lest ihr gern und viel? Wenn ja, was könnt ihr empfehlen? Wollt ihr gern weitere Buchvorstellungen auf dem Blog oder findet ihr das nicht so spannend?

Grüße :)

You Might Also Like

0 Kommentare

Labels

7ShadesOf... AEngland Alverde AMU Anastasia Beverly Hills AOK Arabesque Ardell Ardency Inn Astor aufgebraucht Augen Aussie Avène Babor Balea BB Cream Beauty Blender Becca Ben Nye Benefit Bioderma Bite Beauty Blogparade Blogsale Blush Books Bourjois Bridgewater Candles Burt`sBees Catrce Catrice Chanel Charlotte Tilbury Clarisonic Clinique ColourPop Contest Dainty Doll Dessange Dior DIY Dove Dresdner Essenz Dupealarm? e.l.f. Ebelin Emily eos Essence Essie Estèe Lauder Etude House Fashionista Favoriten Figs&Rouge Fing`rs Florena FOTD Foundation Fyrinnae Garnier Gedanken Gerard Cosmetics Gewinnspiel Glossybox Golden Rose Gratismuster Guerlain H&M Haarpflege Haul Hautpflege Highlighter Hochzeit Hourglass How to I heart make up Inglot IT Cosmetics Kat von D Kaufmanns Kiehls Kiko Konjac Sponge Korres Kosmetik Kosmo Kringle Candle L.A. Girl L`Occitane L`Oreal Labello Labello. L`Occitane Lancome Laura Mercier LE Leben Leselust Lime Crime Lippen Lippenpflege Look Lore Lush M.Asam MAC Make Up For Ever Make Up Revolution Makeup Geek Makeup Revolution Manhattan Marc Jacobs Mascara Maura Mercier Max Factor Maybelline melt Milani Missha Misslyn Moonshine Moroccanoil Morphe Brushes MUA Nachgeschminkt Nägel Nagellack Nars Neutrogena Nivea Nuxe NYX O.P.I. Olaz OPI Original Source Orly p2 Palette Paula`s Choice Physicians Formular Pinzette PR Sample Project Pan Puder Random RCMA Real Techniques Reinigung Reisen Review Revlon Rimmel Rival de Loop Young RivaldeLoopYoung Rivial de Loop Rohto Sale Sebastin Seche Sephora Shopping Queen Sigma silisponge SilverCrest Skin Pasion Sleek Sonnenschutz Sonntage Sport Stila Sun Ozon Sun Ozon Med SunDance Swiss Basics TAG Tarte The Ordinary TheBodyShop Tom Ford Too Faced Tools Travel Treaclemoon trend IT UP Tweezerman Ugg Urban Decay Vaseline Vichy wetnwild Wimpernserum Zoeva

Seiten