Wet n Wild Spoiled Nail Color "Tip your waitress"

17:55

Hallo,

in dem Moment, in dem ich hier sitze und diesen Post tippe, plagt mich eine dicke Erkältung und draußen sieht es aus wie im Herbst, dabei bin ich mental schon auf den Frühling eingestellt.
Milde Temperaturen, etwas Sonne und diese klare tolle Luft, ach das wär jetzt was.
Aber nein, das Wetter spielt (hier) nicht mit und darum sorge ich selbst für ein wenig Frühlingsstimmung.

Auf meinen Nägeln ist es im Winter eher dunkel, mit Neon auf den Nägeln könnte ich mich in der kalten Jahreszeit einfach nicht anfreunden.
Sobald die Tage aber wieder länger werden und die Temperaturen milder, dann darf es auf den Nägeln auch wieder so richtig knallen.


 Eine Farbe die richtig auf den Nägeln knallt, ist "Tip your waitress" von Wet n Wild aus der Spoiled Nail Color Serie.

"Exklusiver Nagellack in Salonqualität in 48 aufregenden Farben. Die Farbpalette reicht von elementaren Farben über gewagte Neonpigmente bis hin zu außergewöhnlichen Glitzereffekten. Mit speziell entwickelter Bürste zum einfachen Auftragen."

In der Flasche sieht die Farbe gar nicht so knallig aus, eher wie ein richtiges Barbie-Pink, aber auf den Nägeln knallt die Farbe dann so richtig.



Nach 2 lackierten Schichten schimmert das Nagelweiß noch etwas durch, was aber nur im direkten Licht auffällt. Der Lack trocknet semimatt, was ich sehr spannend finde. Wer es glänzend mag, gibt einfach einen Topcoat darüber.
Der Lack ist eher flüssig, lässt sich aber gut lackieren. Auch die Trocknungszeit empfand ich als angenehm. Ich trage Nagellack nur am Wochenende oder an freien Tagen, deswegen kann ich immer nicht so die genauen Aussagen zur Haltbarkeit treffen, die beiden Tage wurden aber gut überstanden.

Das Fläschen erinnert mich irgendwie an die China Glaze Lacke und nachdem ich "Tip your Waitress" lackiert hatte, hatte ich sofort eine Dupe-Ahnung und wirklich: Jackpot.
Der Spoiled Lack ist ein perfektes Dupe zu "Live, Love, Laugh" aus der United in Purpose Kollektion, wobei der Spoiled Lack nach 2 Schichten besser deckt, als der Lack von China Glaze.




Neben "Tip your waitress" findet ihr noch 47 andere Lacke der Spoiled Serie. Die Lacke enthalten 14.8 ml, kosten 4.99 € und sind bei ausgewählten Handelspartnern erhältlich (auf der Homepage von Wet`n`Wild könnt ihr nachschauen, wo es in eurer Nähe die Produkte gibt).

Ich finde den Lack wirklich sehr gelungen, habe auch ein paar Kritikpunkte, die ich nicht unter den Tisch fallen lassen möchte.
  • Der Pinsel ist angenehm breit, aber nicht sehr akkurat geschnitten, an einer Seite ist er abgerundet und die andere Seite ist gerade abgeschnitten. Bei einem Preis von fast 5 € finde ich das nicht akzeptabel, wenn man bedenkt, dass die Lacke von Essie nur 3 € mehr kosten und dort die Pinsel immer sehr exakt und perfekt verarbeitet sind. Dann lieber einen guten schmalen Pinsel (wie bei der Wild Shine Serie), als einen unsauber geschnittenen breiten Pinsel.
  • Der relativ hohe Preis für ein Drogerieprodukt ist ein weiterer Kritikpunkt. Wet n Wild ist in meiner Umgebung nur in Lebensmittelgeschäften erhältlich und die Theken sehen oftmals nicht sehr ansprechend aus, was sehr schade ist, da einige Produkte wirklich toll sind, aber eine ramschige, unaufgeräumte Theke schreckt potenzielle Käufer eher ab und wenn der Preis dann noch so hoch ist, dann gehe ich vorbei und riskiere keinen Kauf. Versteht mich nicht falsch, der Lack ist seine 5 € wert und die Qualität stimmt, für ein Drogerieprodukt finde ich den Preis nur eben etwas hoch angesetzt.
  • Mein Letzter Kritikpunkt betrifft nicht den Lack speziell sondern eher das gesamte Sortiment bzw. dessen Erhältlichkeit. Im Umkreis von 30 km gibt es nur 2 Läden die Wet n Wild Produkte führen und dann nicht mal das komplette Sortiment (zumindest bei einem Laden habe ich nachgeschaut, bei dem anderen werde ich es noch nachholen, da ist die Theke allerdings völlig furchtbar). Eine bessere Erreichbarkeit für den Kunden (vielleicht Theken in einer Drogeriekette) wäre für beide Seiten ein Gewinn.
Wie steht ihr zu den Wet`n`Wild Produkten? Ich habe bereits Lidschatten, Nagellack und Lippenstift ausprobiert und war immer zufrieden, die eingeschränkte Verfügbarkeit nervt mich etwas, auch wenn ich das Glück habe, gleich im Nachbarort eine aufgeräumte und stets gut gefüllte (die Fergie Kollektion wurde nachgefüllt, wer Bedarf hat hebt die Hand und schreit einfach ganz laut *gg*) Theke zu haben, so sieht es vielerorts doch ganz anders aus. Wie sieht es bei euch aus? Yay oder nay?

Das Produkt wurde mir von DMV kostenfrei zur Verfügung gestellt. Vielen Dank!

You Might Also Like

2 Kommentare

  1. Ich finde Wet`n`Wild eigentlich auch recht cool. Ich mag vor allem die Lidschatten echt gerne. Aber die Verfügbarkeit ist bei mir in der Umgebung auch mies und leider sehen die Theken teilweise nicht schön aus. Schade eigentlich, da die Produkte echt in Ordnung sind.

    AntwortenLöschen
  2. @Nadine Da geb ich dir vollkommen recht. Bei der einen Theke sind die Fächer oft leer, vorhandene Produkte wurden trotz Testern aufgerissen und alles ist total unordentlich. Ich fand das für die Marke echt schade, da die Produkte (die ich bisher benutzt habe) echt super sind.

    AntwortenLöschen

Labels

7ShadesOf... AEngland Alverde AMU Anastasia Beverly Hills AOK Arabesque Ardell Ardency Inn Astor aufgebraucht Augen Aussie Avène Babor Balea BB Cream Beauty Blender Becca Ben Nye Benefit Bioderma Bite Beauty Blogparade Blogsale Blush Books Bourjois Bridgewater Candles Burt`sBees Catrce Catrice Chanel Charlotte Tilbury Clarisonic Clinique ColourPop Contest Dainty Doll Dessange Dior DIY Dove Dresdner Essenz Dupealarm? e.l.f. Ebelin Emily eos Essence Essie Estèe Lauder Etude House Fashionista Favoriten Figs&Rouge Fing`rs Florena FOTD Foundation Fyrinnae Garnier Gedanken Gerard Cosmetics Gewinnspiel Glossybox Golden Rose Gratismuster Guerlain H&M Haarpflege Haul Hautpflege Highlighter Hochzeit How to I heart make up Inglot IT Cosmetics Kaufmanns Kiehls Kiko Konjac Sponge Korres Kosmetik Kosmo Kringle Candle L.A. Girl L`Occitane L`Oreal Labello Labello. L`Occitane Lancome Laura Mercier LE Leben Leselust Lime Crime Lippen Lippenpflege Look Lore Lush M.Asam MAC Make Up For Ever Make Up Revolution Makeup Geek Makeup Revolution Manhattan Marc Jacobs Mascara Maura Mercier Max Factor Maybelline melt Milani Missha Misslyn Moonshine Moroccanoil Morphe Brushes MUA Nachgeschminkt Nägel Nagellack Nars Neutrogena Nivea Nuxe NYX O.P.I. Olaz OPI Original Source Orly p2 Palette Paula`s Choice Physicians Formular Pinzette PR Sample Project Pan Puder Random RCMA Real Techniques Reinigung Reisen Review Revlon Rimmel Rival de Loop Young RivaldeLoopYoung Rivial de Loop Rohto Sale Sebastin Seche Sephora Shopping Queen Sigma silisponge SilverCrest Skin Pasion Sleek Sonnenschutz Sonntage Sport Stila Sun Ozon Sun Ozon Med SunDance Swiss Basics TAG Tarte The Ordinary TheBodyShop Tom Ford Too Faced Tools Travel Treaclemoon trend IT UP Tweezerman Ugg Urban Decay Vaseline Vichy wetnwild Wimpernserum Zoeva

Seiten