Dainty Doll Cream Blusher "Bllion Dollar Babies"

14:00

Hallo,

ich möchte euch heute meinen erstes Cream Blush vorstellen und euch ein klein wenig davon vorschwärmen (na gut, eigentlich werde ich aus dem Schwärmen nicht mehr rauskommen, aber dazu später mehr).

Alles fing damit an, dass ich bei FrauBrit shoppt auf Jaclyn Hill aufmerksam gemacht wurde, ich mich dann durch alle ihre Videos klickte und ich das Cream Contour Video sah.

Ich probierte diese Technik aus und fand es super, das Ergebnis war sehr natürlich und somit perfekt für mein Make up für die Arbeit.
Allerdings habe ich nur eine Foundation, die mir einen Ticken zu dunkel ist und irgendwie war ich nicht zu 100% zufrieden.

Also habe ich mich im Netz einfach mal nach Cream Blushes umgeschaut, schielte immer wieder zu "Hollow" von Illamasqua rüber und erinnerte mich dann an die Marke Dainty Doll, als ich nach den Blushes der Marke gestöbert hab, hatte ich meine eigentliche Intention schon wieder vergessen - Alzheimer lässt grüßen - und mein Grundgednke kam mir erst wieder in den Sinn, als ich Billion Dollar Babies entdeckte.

Für 3.99£ plus 3£ Versand (also etwa 8.35€) habe ich das gute Stück bei eBay bestellt und ich muss ja mal sagen, dass mich der Versand aus UK immer wieder positiv überrascht.
Man bestellt und schwups, eine Woche später stolpert man vor seiner Haustür über das Päckchen (Danke liebe Postfrau, dass du/sie meine Pakete immer vor der Haustür ablegst und sie nicht in dunkle Paketstationen einsperrst <3).
So macht Onlineshopping Spaß.

Das Blush kommt in einem zuckersüßen Pappkarton daher und die eigentlich Verpackung ist rund, schwarz (i like), besitzt eine gummierte Oberfläche und im Inneren sitzt ein Spiegel.
Auf jegliche Applikatoren wurde Gott sei Dank verzichtet.
Enthalten sind 5g Produkt. 



 
 



Farblich erinnert es mich an "Taupe" von NYX, aber ich besitze dieses Blush nicht, so dass ich euch da keinen Vergleichsswatch zeigen kann.

Ich trage das Blush als Kontourprodukt und da macht es seinen Job sehr gut, aufgetragen wird es mit den Fingern und dann mit meinem Round Kabuki - F82 von Sigma verblendet.
Die Intensität lässt sich gut aufbauen und der imitierte Schatten unter den Wangenknochen sieht sehr natürlich aus, kann für mehr Drama aber auch geschichtet werden.
Die Haltbarkeit ist super, das Blush übersteht bei mir den ganzen Tag.

Für den kleinen Preis gibt es eine absolute Kaufempfehlung und ich werde mich für den nächsten Sommer sicher mit weiteren Nuancen eindecken.




Vergleichswatches



Auf dem Tragebild habe ich das Blush nur sehr dezent aufgetragen, was mir für den Alltag sehr gut gefällt.
Die benutzten Produkte könnt ihr *hier* nachlesen.
  

You Might Also Like

0 Kommentare

Labels

7ShadesOf... AEngland Alverde AMU Anastasia Beverly Hills AOK Arabesque Ardell Ardency Inn Astor aufgebraucht Augen Aussie Avène Babor Balea BB Cream Beauty Blender Becca Ben Nye Benefit Bioderma Bite Beauty Blogparade Blogsale Blush Books Bourjois Bridgewater Candles Burt`sBees Catrce Catrice Chanel Charlotte Tilbury Clarisonic Clinique ColourPop Contest Dainty Doll Dessange Dior DIY Dove Dresdner Essenz Dupealarm? e.l.f. Ebelin Emily eos Essence Essie Estèe Lauder Etude House Fashionista Favoriten Figs&Rouge Fing`rs Florena FOTD Foundation Fyrinnae Garnier Gerard Cosmetics Gewinnspiel Glossybox Golden Rose Gratismuster Guerlain H&M Haarpflege Haul Hautpflege Highlighter Hochzeit How to I heart make up Inglot IT Cosmetics Kaufmanns Kiehls Kiko Konjac Sponge Korres Kosmetik Kosmo Kringle Candle L.A. Girl L`Occitane L`Oreal Labello Labello. L`Occitane Lancome Laura Mercier LE Leben Leselust Lime Crime Lippen Lippenpflege Look Lore Lush M.Asam MAC Make Up Revolution Makeup Geek Makeup Revolution Manhattan Marc Jacobs Mascara Maura Mercier Max Factor Maybelline melt Milani Missha Misslyn Moonshine Moroccanoil Morphe Brushes MUA Nachgeschminkt Nägel Nagellack Nars Neutrogena Nivea Nuxe NYX O.P.I. Olaz OPI Original Source Orly p2 Palette Paula`s Choice Physicians Formular Pinzette PR Sample Project Pan Puder Random RCMA Real Techniques Reinigung Review Revlon Rimmel Rival de Loop Young RivaldeLoopYoung Rivial de Loop Sale Sebastin Seche Sephora Shopping Queen Sigma silisponge SilverCrest Skin Pasion Sleek Sonnenschutz Sonntage Sport Stila Sun Ozon Sun Ozon Med SunDance Swiss Basics TAG Tarte The Ordinary TheBodyShop Tom Ford Too Faced Tools Travel Treaclemoon trend IT UP Tweezerman Ugg Urban Decay Vaseline Vichy wetnwild Wimpernserum Zoeva

Seiten