Revlon ColorStay MakeUp for Combination/Oily Skin

08:00

Hallo,

ich habe mir (mal wieder) eine Foundation zugelegt. In meinem Shoppingpost über Polen habe ich sie euch bereits gezeigt. Eigentlich hatte ich gar nicht vor mir eine Foundation zu kaufen, zum einen besitze ich genügend und zum anderen bin ich mit denen auch recht zufrieden. Aber dann sah ich das Revlon Regal im polnischen Douglas und dann fiel mir ein (also eigentlich erst jetzt, als ich nach Argumenten für den Kauf suchte), dass meine meisten Foundations für normale bzw. trockene Haut sind und meine Stirn ja eigentlich doch eher fettig ist. Also swatchte ich mich durch die Tester und packte die 220 Natural Beige ein, die einen rosa Unterton besitzt und vielleicht im tiefsten Winter einen Tacken zu dunkel für mich sein könnte (die helleren Nuancen erschienen mir aber alle extrem gelbstichig), was sich mit einem helleren Puder aber problemlos ausgleichen lassen dürfte.

Enthalten sind 30 ml, entnehmen muss man die Foundation direkt aus der Flasche - einen Pumpspender gibt es nicht (buhu!) und ich habe etwa 50 Zloty bezahlt (knapp 12.50€ - dazu kamen dann noch die Steuern ... für die Foundation und die Lip Butter habe ich insgesamt 25€ bezahlt, wobei die Lip Butter minimal günstiger war), die Foundation ist also im höheren Drogiepreissegment anzusiedeln. Die Entnahme direkt aus der Flasche klappt besser als bei der L`orèal Foundation, da die Revlon Foundation nicht so wässrig ist, im Gegenteil sie ist sehr cremig und lässt sich so gut dosieren und auftragen und man hat nicht so eine Sauerei (mit der L`orèal Fondation besprenkel ich regelmäßig mich und meinen Schminktisch *gg*). In Deutschland ist die Foundation nicht erhältlich, da muss man im Ausland schauen oder eben bei Amazon oder ebay. Erhältlich sind 20 Farbtöne, da dürfte für jede die richtige Farbe dabei sein.





Den groben Auftrag habe ich mit den Fingern bewekstelligt (Foundation auf den Handrücken und dann Tupfen ins Gesicht) und dann habe ich die Foundation mit meinem F80 Flat Kabuki von Sigma eingearbeitet. Das hat wunderbar geklappt und das Ergebnis hat mir sehr gefallen.

Die Deckkraft finde ich super, meine Rötungen und Makel wurden fast vollständig von der Foundation abgedeckt, Concealer brauchte ich dann nur noch sehr sparsam einsetzen. Das Hautgefühl ist sehr leicht, man bemerkt nicht wirklich, dass man eine Foundation aufgetragen hat. Sie hinterlässt ein samtiges Finish auf der Haut, welches mir sehr gut gefällt. Nachpudern muss man erst am Abend, wenn überhaupt. Einen Kritikpunkt (neben dem fehlenden Pumpspender) habe ich aber doch, an sehr trockenen Hautstellen setzt sich die Foundation etwas ab, man sollte also mit einer guten Feuchtigkeitspflege diesen Stelle zu Leibe rücken.




Entschuldigt die unterschiedlichen Lichtverhältnisse, aber ich habe alle Bilder am selben Tag gemacht und innerhalb von 10 Minuten hat sich das Licht komplett geändert ... ich will wieder Sommer.


Ich finde die Foundation sehr gelungen und kann sie euch nur ans Herz legen, natürlich ist es immer schwierig den richtigen Ton ohne Tester zu finden, aber wenn ihr sie mal vor Ort begrabbeln könnt, dann schaut sie euch ruhig mal an.

Ich für meinen Teil bin jetzt bestens mit Foundations ausgestattet und werde mich erst wieder um Nachschub kümmern, wenn ich mindestens eine Foundation aufgebraucht habe.

You Might Also Like

0 Kommentare

Labels

7ShadesOf... AEngland Alverde AMU Anastasia Beverly Hills AOK Arabesque Ardell Ardency Inn Astor aufgebraucht Augen Aussie Avène Babor Balea BB Cream Beauty Blender Becca Ben Nye Benefit Bioderma Bite Beauty Blogparade Blogsale Blush Books Bourjois Bridgewater Candles Burt`sBees Catrce Catrice Chanel Charlotte Tilbury Clarisonic Clinique ColourPop Contest Dainty Doll Dessange Dior DIY Dove Dresdner Essenz Dupealarm? e.l.f. Ebelin Emily eos Essence Essie Estèe Lauder Etude House Fashionista Favoriten Figs&Rouge Fing`rs Florena FOTD Foundation Fyrinnae Garnier Gedanken Gerard Cosmetics Gewinnspiel Glossybox Golden Rose Gratismuster Guerlain H&M Haarpflege Haul Hautpflege Highlighter Hochzeit How to I heart make up Inglot IT Cosmetics Kaufmanns Kiehls Kiko Konjac Sponge Korres Kosmetik Kosmo Kringle Candle L.A. Girl L`Occitane L`Oreal Labello Labello. L`Occitane Lancome Laura Mercier LE Leben Leselust Lime Crime Lippen Lippenpflege Look Lore Lush M.Asam MAC Make Up For Ever Make Up Revolution Makeup Geek Makeup Revolution Manhattan Marc Jacobs Mascara Maura Mercier Max Factor Maybelline melt Milani Missha Misslyn Moonshine Moroccanoil Morphe Brushes MUA Nachgeschminkt Nägel Nagellack Nars Neutrogena Nivea Nuxe NYX O.P.I. Olaz OPI Original Source Orly p2 Palette Paula`s Choice Physicians Formular Pinzette PR Sample Project Pan Puder Random RCMA Real Techniques Reinigung Reisen Review Revlon Rimmel Rival de Loop Young RivaldeLoopYoung Rivial de Loop Rohto Sale Sebastin Seche Sephora Shopping Queen Sigma silisponge SilverCrest Skin Pasion Sleek Sonnenschutz Sonntage Sport Stila Sun Ozon Sun Ozon Med SunDance Swiss Basics TAG Tarte The Ordinary TheBodyShop Tom Ford Too Faced Tools Travel Treaclemoon trend IT UP Tweezerman Ugg Urban Decay Vaseline Vichy wetnwild Wimpernserum Zoeva

Seiten