Favoriten März/April

17:48


Es ist zwar schon Mitte Mai und ich bin wirklich spät dran, aber ich möchte euch heute unbedingt noch meine Favoriten der letzten beiden Monate zeigen. Aktuell bin ich sehr eingespannt, was mein Privat- und Berufleben anbelangt und so halte ich mein Make up sehr reduziert. Am Morgen sind mir 10 Minuten Schlaf wichtiger, als ein ausgefallenes Augen Make up. Dazu kommt, dass meine Haut sehr zickig war und ich zwei trockene Stellen im Gesicht hatte, die nur mühsam verschwanden. Jegliche Foundation sah einfach nur furchtbar aus und ich habe mir 3 neue Foundations bestellt - zwei habe ich bereits erhalten und die Reviews kommen so schnell wie möglich online.


Ich habe es ja schon erwähnt, mein Fokus lag darauf, meine Haut wieder zu beruhigen und den trockenen Stellen Herr zu werden. Geholfen haben mir dabei die Ultra Sensitive Intensivcreme von Balea. Die Creme ist sehr reichhaltig, dabei aber nicht schmierig oder fettig. Sie legt sich wie ein Schutzfilm auf die Haut und hinterlässt ein wunderbares Hautgefühl. Für mich ein absolutes Must have im Hautpflegebereich.

Ihr wisst ja bereits, dass ich ausschließlich zu chemischen Peelings greife und habe euch bereits meine kleine, aber feine Auswahl vorgestellt. Mein Favorit war in den vergangenen Wochen defintiv das Lactic Acid 10% & HA 2% von The Ordinary, denn in Kombination mit der Intensivcreme von Balea verschwanden die trockenen Hautareale nach und nach und mittlerweile hat sich mein Hautzustand wieder normalisiert. Stress merkt man mir immer sofort an meiner Haut an und ich bin sehr froh, dass ich mittlerweile die passenden Produkte für jegliches Problem in petto habe.

Meine Lippen sind eigentlich immer eher trocken, im Winter sind sie staubtrocken. Geholfen hat mir hier die Cold Cream von Avéne. Die Lippenpflege besitzt eine etwas festere Textur, lässt sich aber gut auf den Lippen verteilen und verbleibt auch relativ lange dort. Ich habe den Lipbalm immer am Abend benutzt und am Morgen sahen meine Lippen wieder vorzeigbar und weniger trocken aus.


Auf die Augen kam entweder nur Mascara oder die Lidschatten von ColourPop. Nach dem ich sie eine Weile sehr vernachlässigt habe, ist meine Liebe neu entfacht und ich habe wirklich oft zu ihnen gegriffen. Mit dem Finger auf das bewegliche Lid getupft, mit einem fluffigen Pinsel verblendet und fertig ist das schnellste Augen Maek up der Welt. Besonders oft habe ich zu Nillionaire, Cricket und Blaze gegriffen, denn die Farben sind sehr alltagstauglich, durch die enthaltenen Schimmer- und Glitzerpartikel aber trotzdem nicht langweilig. Ganz große Lidschattenliebe!


Wenn man schon zu wenig Schlaf bekommt, dann muss es ja nicht gleich zu erkennen sein. Dank des Correctors von Etude House und des Maybelline Concealers sah ich auch nach einer kurzen Nacht sehr frisch und wach aus.

Den Big Cover Cushion Concealer in "Peach Pink" habe ich euch bereits vorgestellt und ich nutze ihn immer noch täglich. Der pinke Unterton neutralisiert meine bläulichen Augenschatten wunderbar und die Textur ist so herrlich leicht, dass ich ihn selbst an trockenen Hauttagen sehr gut tragen konnte. Wenn ihr noch einen pinkstichigen Corrector sucht, dann schaut euch diesen hier an.

Als Concealer kam bevorzugt der Instand Anti-Age Effekt Concealer von Maybelline in "Fair" zum Einsatz. Er besitzt auch einen pinken Unterton und ist von der Textur dem Etude House Corrector sehr ähnlich. Die Deckkraft ist, durch die eher leichte Textur, nicht full coverage, aber für den Alltag absolut ausreichend. Dies ist bestimmt schon meine 3 oder 4 Tube und ich werde ihn immer wieder nachkaufen. Ein tolles Drogerieprodukt und in Kombination mit dem Corrector ein absolutes Traumpaar.

Den Butter Bronzer von Physicians Formular in "Light Bronzer" habe ich euch ebenfalls bereits vorgestellt und seit ich ihn besitze, greife ich extrem selten zu einem anderen Bronzer. Der Auftrag ist kinderleicht, die Farbe perfekt und das Verblenden geht von selbst. Einzig die starke Beduftung finde ich nicht ideal, aber bei dem tollen Ergebnis sehe ich darüber hinweg.

Das waren sie schon, meine Favortien der letzten beiden Monate. Nicht sehr außergewöhnlich, aber teilweise Produkte, die mich schon lange begleiten und auf die ich mich immer verlassen kann. Wenn euch ausführlichere Reviews interessieren, dann stöbert gerne in den verlinkten Artikeln.

Die Swatches zeigen die Produkte in folgender Reihenfolge:

ColourPop Super Shock Shadow "Blaze" - ColourPop Super Shock Shadow "Cricket" - ColourPop Super Shock Shadow "Nillionaire" - Physicians Formula Butter Bronzer "Light Bronzer" - Etude House Big Cover Cushion Concealer "Peach Pink" - Maybelline Instand Anti-Age Effekt Concealer "Fair"


Welche Produkte konnten euch zuletzt überzeugen und habt ihr auch Produkte, die ihr immer wieder nachkauft und auf die ihr euch zu 100% verlassen könnt?

You Might Also Like

2 Kommentare

  1. Schöne Favs. Cricket und Nillionaire habe ich auch. Und ich teste mich gerade durch The Ordinary Produkte und bin auch da sehr angetan.

    AntwortenLöschen
  2. Rival de Loop Eyeshadowbase kaufe ich immer wieder nach ^^ meine Colourpops müsste ich auch mal wieder häufiger nutzen...zumal noch so viele unbenutzt sind

    AntwortenLöschen

Labels

7ShadesOf... AEngland Alverde AMU Anastasia Beverly Hills AOK Arabesque Ardell Ardency Inn Astor aufgebraucht Augen Aussie Avène Babor Balea BB Cream Beauty Blender Becca Ben Nye Benefit Bioderma Bite Beauty Blogparade Blogsale Blush Books Bourjois Bridgewater Candles Burt`sBees Catrce Catrice Chanel Clarisonic Clinique ColourPop Contest Dainty Doll Dessange Dior DIY Dove Dresdner Essenz Dupealarm? e.l.f. Ebelin Emily eos Essence Essie Estèe Lauder Etude House Fashionista Favoriten Figs&Rouge Fing`rs Florena FOTD Foundation Fyrinnae Garnier Gerard Cosmetics Gewinnspiel Glossybox Golden Rose Gratismuster Guerlain H&M Haarpflege Haul Hautpflege Highlighter How to I heart make up Inglot IT Cosmetics Kaufmanns Kiehls Kiko Konjac Sponge Korres Kosmetik Kosmo Kringle Candle L.A. Girl L`Occitane L`Oreal Labello Labello. L`Occitane Lancome Laura Mercier LE Leben Leselust Lime Crime Lippen Lippenpflege Look Lore Lush M.Asam MAC Make Up Revolution Makeup Geek Makeup Revolution Manhattan Mascara Maura Mercier Max Factor Maybelline melt Milani Missha Misslyn Moonshine Moroccanoil Morphe Brushes MUA Nachgeschminkt Nägel Nagellack Nars Neutrogena Nivea Nuxe NYX O.P.I. Olaz OPI Original Source Orly p2 Palette Paula`s Choice Physicians Formular Pinzette PR Sample Project Pan Puder Random RCMA Real Techniques Reinigung Review Revlon Rimmel Rival de Loop Young RivaldeLoopYoung Rivial de Loop Sale Sebastin Seche Sephora Shopping Queen Sigma silisponge SilverCrest Skin Pasion Sleek Sonnenschutz Sonntage Sport Stila Sun Ozon Sun Ozon Med SunDance Swiss Basics TAG Tarte The Ordinary TheBodyShop Tom Ford Too Faced Tools Travel Treaclemoon trend IT UP Tweezerman Ugg Urban Decay Vaseline Vichy wetnwild Wimpernserum Zoeva

Seiten