Ardency Inn MODSTER Hanuka Honey Enriched Pigments "Rose Gold"

September 04, 2016

Es gibt so Beautyprodukte, die sieht man, verliebt sich, möchte sie unbedingt haben und vergisst sie dann doch. Und dann, ja dann bestellt man sie und ärgert sich, dass man es nicht schon viel eher gekauft hat. So erging es mir mit dem wunderschönen Lidschatten von Ardency Inn in der Farbe "Rose Gold". Ich sah ihn bei Anna und bei Carina und war auf der Stelle verliebt. Extrem gute Pigmentierung, ein perfekter Solokünstler und ein toller Alltagston. Ich hatte so Lust auf den Lidschatten und war dann erst zu geizig und dann rückte er erst einmal wieder aus meinem Gedächtnis.

Nun hat er aber seinen Weg zu mir gefunden und er ist wirklich so toll, wie alle sagen.
Die Pigmentierung ist der reine Wahnsinn, aber er lässt sich dabei so wunderbar einfach verblenden und auch gut dosieren. Tupft man den Lidschatten vorsichtig auf, ist die Intensität gut kontrollierbar. Der Ton spricht für sich: etwas Gold, etwas Rosè und etwas Bronze ♥ Gepaart mit dem metallischem Finish, ach dieser Lidschatten ist ein Traum.




Die Verpackung ist aus schwarzem Plastik mit einem durchsichtgen Deckel, damit man gleich erkennt, um welche Farbe es sich handelt. Als ich das schwarze Döschen aus der Pappverpackung geholt habe, hörte ich ein Klappern und war etwas irritiert, weil ich dachte, dass der Kleber sich gelöst hat und das Pfännchen somit lose ist. Das wäre bei einem 21$ Lidschatten echt ärgerlich gewesen. Aber nein, dass Pfännchen wird mittels Magnet in der schwarzen Plastikverpackung gehalten und kann entnommen werden und in eine Leerpalette getan werden. Sehr cool, wenn ihr mich fragt. Ich werde ihn bei meinen Make Up Geek Lidschatten einziehen lassen, weil ich Singlelidschatten deutlich seltener nutze als meine Paletten. Das Pfännchen ist minimal kleiner als das eines MUG Lidschatten.




Beim Schminken hatte ich etwas Fallout, aber ich hatte meinen Pinsel auch relativ "voll geladen". Wer beim Schminken als ersten Schritt die Foundation aufträgt, sollte also mit weniger Produkt arbeiten und die Intensität langsam steigern.
Abgesehen davon, habe ich keinen weitern Makel finden können. Bei dem Lidschatten stimmt einfach das Gesamtpaket.

Bestellen könnt ihr Ardency Inn bei Beautylish (da habe ich bestellt) oder bei Sephora. In beiden Shops kostet der Lidschatten 21$.

Einen Look habe ich auch geschminkt, auf den Augen trage ich nur "Rose Gold". Ein perfekter Alltagston und gerade zu blauen Augen so schön.



  • Too Faced Shadow Insurance "Lemon Drop"
  • Ardency Inn "Rose Gold"
  • Benefit They`re Real Tinted Primer
  • Essence Maximum Definition Volume Mascara
  • Anastasia Dip Brow Pomade "Blonde" 
  • Maybelline Fit me Matte & Poreless Foundation "Natural Ivory"
  • Urban Decay Naked Skin Concealer "Light Neutral"
  • RCMA No Color Powder
  • Catrice Sun Glow Bronzer
  • p2 "Touch of Amber"
  • Becca Shimmering Skin Perfector "Moonstone"
  • ColourPop "Peppermint"

You Might Also Like

4 Kommentare

  1. Das ist wirklich eine wahnsinnig tolle Farbe, aber wäre mir wohl leider zu teuer.
    Rose Gold passt wirklich gut zu deinen blauen Augen! (:

    Liebe Grüße
    Pati

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es ist wirklich kein Lidschatten, den man sich mal eben so nebenbei kauft und mitnimmt, aber er ist wirklich jeden Cent wert.
      Liebe Grüße

      Löschen
  2. Ich liebe solche Farben auch, aber ich habe schon so viele und auch super gut pigmentierte in der Art, dass ich einen in so teuer nicht auch noch brauche :D aber ich kann die Verzückung auf jeden Fall verstehen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gebraucht habe ich ihn definitiv nicht :D Aber er ist eben verdammt schön und ich konnte (und wollte) nicht mehr widerstehen :)

      Löschen

Labels

7ShadesOf... AEngland Alverde AMU Anastasia Beverly Hills AOK Arabesque Ardell Ardency Inn Astor aufgebraucht Augen Aussie Avène Babor Balea BB Cream Beauty Blender Becca Ben Nye Benefit Bioderma Bite Beauty Blogparade Blogsale Blush Books Bourjois Bridgewater Candles Burt`sBees Catrce Catrice Chanel Charlotte Tilbury Clarisonic Clinique ColourPop Contest Dainty Doll Dessange Dior DIY Dove Dresdner Essenz Dupealarm? e.l.f. Ebelin Emily eos Essence Essie Estèe Lauder Etude House Fashionista Favoriten Figs&Rouge Fing`rs Florena FOTD Foundation Fyrinnae Garnier Gedanken Gerard Cosmetics Gewinnspiel Glossybox Golden Rose Gratismuster Guerlain H&M Haarpflege Haul Hautpflege Highlighter Hochzeit Hourglass How to I heart make up Inglot IT Cosmetics Kat von D Kaufmanns Kiehls Kiko Konjac Sponge Korres Kosmetik Kosmo Kringle Candle L.A. Girl L`Occitane L`Oreal Labello Labello. L`Occitane Lancome Laura Mercier LE Leben Leselust Lime Crime Lippen Lippenpflege Look Lore Lush M.Asam MAC Make Up For Ever Make Up Revolution Makeup Geek Makeup Revolution Manhattan Marc Jacobs Mascara Maura Mercier Max Factor Maybelline melt Milani Missha Misslyn Moonshine Moroccanoil Morphe Morphe Brushes MUA Nachgeschminkt Nägel Nagellack Nars Neutrogena Nivea NYX O.P.I. Olaz OPI Original Source Orly p2 Palette Paula`s Choice Physicians Formular Pinzette PR Sample Project Pan Puder Random RCMA Real Techniques Reinigung Reisen Review Revlon Rezept Rimmel Rival de Loop Young RivaldeLoopYoung Rivial de Loop Rohto Sale Sebastin Seche Sephora Shopping Queen Sigma silisponge SilverCrest Skin Pasion Sleek Sonnenschutz Sonntage Sport Stila Sun Ozon Sun Ozon Med SunDance Swiss Basics TAG Tarte The Ordinary TheBodyShop Tom Ford Too Faced Tools Travel Treaclemoon trend IT UP Tweezerman Ugg Urban Decay Vaseline Vichy wetnwild Wimpernserum Zoeva

Seiten