Wet n Wild "Comfort Zone"

12:37

Hallo,

auf Instagram habt ihr die Palette schon gesehen und ich möchte euch unbedingt Swatches zeigen, da mich die Palette einfach nur umgehauen hat.

Ich hatte mir eigentlich vorgenommen, dass ich mir bei Inglot ein paar Lidschatten kaufe. Wenn man schon mal da ist, dann muss man die Gelegenheit doch auch nutzen, aber wie ich euch schon erzählt habe, konnte mich nichts so wirklich begeistern.

Beim Lebensmitteleinkauf stand ich dann auf einmal vor der Wet n wild Theke und ich erinnerte mich an ein Instagram Bild, auf dem die "Comfort zone" Palette gezeigt wurde. Sie lag da so in der Theke und na ja 8 Lidschatten für 6.49€, da kann man nicht viel falsch machen.




Die Verpackung ist ok, für den Preis erwarte ich nichts furchtbar aufregendes. Sie lässt sich gut und sicher verschließen und lässt sich auch ohne den Verlust von Fingernägeln wieder öffnen. Man erhält einen Applikator- und Pinselhybriden zu dem ich nichts sagen kann, da ich lieber meine eigenen Pinsel benutze.

So und jetzt zu den Farben: Ich habe einige Drogerielidschatten und unter denen gibt es sicher auch ein paar Perlen, aber diese Lidschatten sind wirklich Wahnsinn. Sehen sie im Pfännchen noch recht unscheinbar aus, so sind sie geswatcht und dann auch später am Auge echte Augenweiden.

Alle Farben sind super pigmentiert, vor allem bei den dunklen Farben muss man aufpassen, dass man nicht versehentlich überdosiert, sie lassen sich einfach auftragen, einwandfrei verblenden und die Haltbarkeit auf einer Base ist sehr gut.

AMU`s werde ich euch selbstverständlich nachreichen, ersteinmal möchte ich euch die Swatches zeigen (auf der Essence I love Stage Base - die muss ich endlich mal aufbrauchen).




Die Lidschatten haben keine Namen, ich habe sie einfach mal nummeriert.

1
Im Pfännchen hat der Ton was von Eierschale und einen leichten Gelbeinschlag, aufgetragen sieht die Farbe dann aus wie ein Weiß mit einem Hauch von gelb. Ein leichter Schimmer durchzieht die Farbe und es ist eine wunderbare Highlighterfarbe.

2
Ein Rosè-Peach-Ton mit goldenem Schimmer, der sehr dezent und subtil ist. Wirklich sehr hübsch und eine wunderbare Alltagsfarbe.

3
Ein mittleres braun, mit dem gleichen subtilen Schimmer wie 1 und 2 ihn besitzen. Macht sich hervorragend in der Crease (wird ja auch so vorgeschlagen) und bildet einen hübschen aber dezenten Kontrast zu Ton 2.

4
Ach, was ist das denn bitte für ein geniales Schätzchen? Im Pfännchen erscheint es wie ein Cranberryton, aber aufgetragen ist es ein sehr dunkles bordeauxrot-violett Gemisch mit roten und rosa Schimmerpartikeln. Wunderbar, ich trage ihn heute als Eyeliner (trocken aufgetragen!) und es ist unglaublich wie sehr diese Farbe pigmentiert ist. Einmal mit dem Pinsel reinstippen und es reicht fast für den Lidstrich an beiden Augen. Toll und das für den Preis.

5
Dieser Ton ist recht schwer zu beschreiben, eine Mischung aus grau-beige und irgendwie hell-taupe. Alles klar? Ein schöner Highlighterton und ebenfalls mit diesem schönen subtilen Schimmer durchzogen.

6
Als ich die Palette gesehen habe, dachte ich mir so "na ja, ein langweiliges grün, aber macht ja nichts, einen Ton den man nicht mag gibt es ja in jeder Palette". Denkste. Was ist das denn bitte für ein tolles grün? Ich gebe zu, es schreit Frühlingswiese, aber die Farbe schimmert so schön golden (ich habe eine Schwäche für goldenen Schimmer!). Und zur Zeit hege ich eine große Liebe für grüne Lidschatten (hier und hier zu sehen) und diesen Farbton besitze ich noch nicht und freue mich nun doppelt darüber :)

7
Ähnlicher Effekt wie bei Ton Nummer 4. Im Pfännchen ein grün-kaki Gemisch und auf der Haut ... Hello Beautiful. Ein dunkles braun mit grün Einschlag und goldenen Schimmerpartikeln. Ich werfe mir schnell eine Tablette gegen das Herzklopfen ein und dann geht`s weiter. Wie wunderbar. 

8
Der Swatch sagt wohl alles ... duochrome as duochrome can be. Ernsthaft Wet n wild? Diese Farbe allein wäre doch schon den Gesamtpreis wert. Blau-grünes Geschimmer und dann beim Verblenden dieses schöne rotbraun. Es ist doch immer wieder erstaunlich welche Perlen im Drogeriesegment schlummern.

Wer es nach dieser Lobhudelei (und nein, ich werde für diese Review nicht bezahlt *gg*) noch nicht bemerkt hat, ihr müsst euch diese Palette unbedingt, also so wirklich richtig unbedingt zulegen. Für die knappen 6.50€ bekommt ihr eine Palette voller wunderschöner Lidschatten, die kein bisschen krümeln, sich super einfach verarbeiten lassen und halten.
Also husch, husch zur nächsten Theke und kaufen :)

Ich suche jetzt meine anderen Produkte von Wet n wild zusammen, werde die nochmal genauer unter die Lupe nehmen und dann gibt es hier bestimmt bald noch ein Dinge von Wet n wild hier zu bestaunen.

You Might Also Like

6 Kommentare

  1. Ich hab die Palette schon und liebe sie abgöttisch :D

    AntwortenLöschen
  2. @Sarah Das kann ich gut verstehen :)

    AntwortenLöschen
  3. Wunderschön <3
    Bei uns gibt es leider nirgendwo Wet n' Wild :/

    AntwortenLöschen
  4. @Cleo Die Palette wird ihren Weg zu dir finden ;)

    AntwortenLöschen
  5. Eine wirklich tolle Palette.
    Wenn es doch nur einen wet n' wild counter bei mir gäbe...

    AntwortenLöschen
  6. @Manou Schau mal auf der Homepage nach, da kann man sich anzeigen lassen wo es in der Umgebung eine Theke gibt :)

    AntwortenLöschen

Labels

7ShadesOf... AEngland Alverde AMU Anastasia Beverly Hills AOK Arabesque Ardell Ardency Inn Astor aufgebraucht Augen Aussie Avène Babor Balea BB Cream Beauty Blender Becca Ben Nye Benefit Bioderma Bite Beauty Blogparade Blogsale Blush Books Bourjois Bridgewater Candles Burt`sBees Catrce Catrice Chanel Charlotte Tilbury Clarisonic Clinique ColourPop Contest Dainty Doll Dessange Dior DIY Dove Dresdner Essenz Dupealarm? e.l.f. Ebelin Emily eos Essence Essie Estèe Lauder Etude House Fashionista Favoriten Figs&Rouge Fing`rs Florena FOTD Foundation Fyrinnae Garnier Gedanken Gerard Cosmetics Gewinnspiel Glossybox Golden Rose Gratismuster Guerlain H&M Haarpflege Haul Hautpflege Highlighter Hochzeit How to I heart make up Inglot IT Cosmetics Kaufmanns Kiehls Kiko Konjac Sponge Korres Kosmetik Kosmo Kringle Candle L.A. Girl L`Occitane L`Oreal Labello Labello. L`Occitane Lancome Laura Mercier LE Leben Leselust Lime Crime Lippen Lippenpflege Look Lore Lush M.Asam MAC Make Up For Ever Make Up Revolution Makeup Geek Makeup Revolution Manhattan Marc Jacobs Mascara Maura Mercier Max Factor Maybelline melt Milani Missha Misslyn Moonshine Moroccanoil Morphe Brushes MUA Nachgeschminkt Nägel Nagellack Nars Neutrogena Nivea Nuxe NYX O.P.I. Olaz OPI Original Source Orly p2 Palette Paula`s Choice Physicians Formular Pinzette PR Sample Project Pan Puder Random RCMA Real Techniques Reinigung Review Revlon Rimmel Rival de Loop Young RivaldeLoopYoung Rivial de Loop Rohto Sale Sebastin Seche Sephora Shopping Queen Sigma silisponge SilverCrest Skin Pasion Sleek Sonnenschutz Sonntage Sport Stila Sun Ozon Sun Ozon Med SunDance Swiss Basics TAG Tarte The Ordinary TheBodyShop Tom Ford Too Faced Tools Travel Treaclemoon trend IT UP Tweezerman Ugg Urban Decay Vaseline Vichy wetnwild Wimpernserum Zoeva

Seiten