Inglot ... wie ich mein Herz beim Shoppen in Polen verlor

Juli 24, 2013

Hallo,

wer mir auf Instagram folgt, der hat es ja schon mitbekommen ... ich konnte zu Sephora und Inglot ... wooohooo.
Aber der Reihe nach ... wir (Herr Eule und ich) waren an der Ostsee, genauer auf Usedom. Polen ist da nicht weit und nach ein wenig Rumgeknautsche meinerseits (aber nur ganz wenig ... hehe) ging es nach Stettin und nicht "nur" nach Swinemünde (ist auch wirklich schön, aber da gibbet doch kein Inglot). Ich wusste zwar, dass es beide Shops in Stettin gibt, aber WO, das wusste ich natürlich nicht. Nachdem wir erst etwas planlos durch die Vororte geirrt sind, ging es dann einfach ins Zentrum und jawoll an der Galeria Kaskada entdeckte ich das Sephora Schild ... da entfuhr mir ein kleiner Jauchzer ^^
Nun hieß es keine Zeit verlieren, Auto abstellen und ab zum Beautyshopping.
Die beiden Shops waren überraschend leer (wie die gesamte Mall - Herrn Eule hats gefreut) und die Verkäuferinnen sehr nett und zurückhaltend (ein Träumchen sag ich euch). Verständigung war auch kein Problem, die hübschen Damen (verdammt waren die hübsch) haben alle Englisch verstanden und gesprochen - YAY!

Nun aber zu meinen (bescheidenen) Einkäufen bei Inglot ... meinen noch kleineren Sephora Haul zeige ich gesondert.

Das Freedomsystem bewundere ich schon eine ganze Weile, aufgrund der mangelnden Verfügbarkeit bzw. meine Abneigung gegen die teureren deutschen Preise, aber nun stand ich im Shop, hatte Zeit und war willig (Herr Eule wurde bei Saturn geparkt).
Kaufen wollte ich Lidschatten und dort auch nur Farben, die ich so noch nicht besitze - bis auf den violetten Ton ist mir das gelungen ... wieder YAY ^^

Gekostet haben die Refills und die Palette je 13 Zloty (etwa 4€).
Ich swatchte mich durchs Sortiment, war erschlagen von der Auswahl (deswegen hab ich auch nur 4 gekauft), fragte die hübsche Inglotine (die nennen sich doch so, oder?) um Hilfe und brauchte dann nur noch auf die Lidschatten zeigen und sie suchte mir dann meine Auswahl heraus.
Dann noch die Palette und et voilà schon war der Einkauf beendet und ich um ca. 16€ leichter und um 4 wunderschöne Lidschatten reicher.

Jetzt aber zu den Lidschatten

  • 144 - AMC - einen rosa farbenen Lidschatten habe ich wirklich noch nie bewusst gekauft, er schimmert leicht (auf den Bildern mit Blitz gut zu erkennen) und ist wunderbar buttrig, weich und seidig
  • 128 - AMC - violett, ebenfalls mit Schimmer und mit den selben Eigenschaften wie der rosa Lidschatten
  • 419 - Pearl - ein wunderbares Olivgrün, definitiv keine Sommerfarbe, aber ich mag solche Farben sehr gern, das Pearlfinish schimmert dezenter als die AMC Lidschatten
  • 121 - AMC - ein Ziegel-Rost-Rot-Rot, auch schimmrig und einfach wunderschön
Die AMC Lidschatten haben sichtbare Schimmerpartikel, die auch wunderbar auf dem Auge rauskommen, es sieht aber nie nach Discokugel aus.
Mein Pearl Lidschatten schimmert sehr dezent und enthält keine sichtbaren Schimmerpartikel (den Unterschied sieht man sehr gut auf dem Palettenbild mit Blitz).
Ich habe mein Herz an die Lidschatten verloren und werde morgen ein AMU damit schminken und dann hier zeigen.

Alle Swatches sind ohne Base entstanden:




ohne Blitz, oben l: 144, r: 128, unten l: 419, r: 121

mit Blitz, oben l: 144, r: 128, unten l: 419, r: 121


ohne Blitz, l: 144, r: 128

mit Blitz, l: 144, r: 128
ohne Blitz, l: 419, r: 121

mit Blitz, l: 419, r: 121


Noch ein kurzes Wort zur Palette selbst, sie wirkt sehr hochwertig.
Die Lidschatten werden durch einen Plastikdeckel mit Inglot Schriftzug geschützt und der Deckelhält richtig fest, die Lidschatten sitzen auch fest an ihrem Platz.

Wenn ihr die Möglichkeit habt, swatcht euch durchs Sortiment und kauft (gerade zu den günstigen polnischen Preisen)!

Bis bald ...

You Might Also Like

1 Kommentare

  1. Oh die Palette ist toll!
    Bei uns hat gestern der erste Inglot Store aufgemacht :) Leider mit gar nicht polnischen Preisen...

    AntwortenLöschen

Labels

7ShadesOf... AEngland Alverde AMU Anastasia Beverly Hills AOK Arabesque Ardell Ardency Inn Astor aufgebraucht Augen Aussie Avène Babor Balea BB Cream Beauty Blender Becca Ben Nye Benefit Bioderma Bite Beauty Blogparade Blogsale Blush Books Bourjois Bridgewater Candles Burt`sBees Catrce Catrice Chanel Charlotte Tilbury Clarisonic Clinique ColourPop Contest Dainty Doll Dessange Dior DIY Dove Dresdner Essenz Dupealarm? e.l.f. Ebelin Emily eos Essence Essie Estèe Lauder Etude House Fashionista Favoriten Figs&Rouge Fing`rs Florena FOTD Foundation Fyrinnae Garnier Gedanken Gerard Cosmetics Gewinnspiel Glossybox Golden Rose Gratismuster Guerlain H&M Haarpflege Haul Hautpflege Highlighter Hochzeit Hourglass How to I heart make up Inglot IT Cosmetics Kat von D Kaufmanns Kiehls Kiko Konjac Sponge Korres Kosmetik Kosmo Kringle Candle L.A. Girl L`Occitane L`Oreal Labello Labello. L`Occitane Lancome Laura Mercier LE Leben Leselust Lime Crime Lippen Lippenpflege Look Lore Lush M.Asam MAC Make Up For Ever Make Up Revolution Makeup Geek Makeup Revolution Manhattan Marc Jacobs Mascara Maura Mercier Max Factor Maybelline melt Milani Missha Misslyn Moonshine Moroccanoil Morphe Morphe Brushes MUA Nachgeschminkt Nägel Nagellack Nars Neutrogena Nivea NYX O.P.I. Olaz OPI Original Source Orly p2 Palette Paula`s Choice Physicians Formular Pinzette PR Sample Project Pan Puder Random RCMA Real Techniques Reinigung Reisen Review Revlon Rezept Rimmel Rival de Loop Young RivaldeLoopYoung Rivial de Loop Rohto Sale Sebastin Seche Sephora Shopping Queen Sigma silisponge SilverCrest Skin Pasion Sleek Sonnenschutz Sonntage Sport Stila Sun Ozon Sun Ozon Med SunDance Swiss Basics TAG Tarte The Ordinary TheBodyShop Tom Ford Too Faced Tools Travel Treaclemoon trend IT UP Tweezerman Ugg Urban Decay Vaseline Vichy wetnwild Wimpernserum Zoeva

Seiten